Rufen Sie uns an: 0170 / 389 12 81
Wir beraten Sie gerne!

Die Hydroxypathie |  Körper & Seele runderneuern

Kennen Sie eines oder mehrere der folgenden Probleme?

  • Ich bin therapieresistent. Therapeutische Maßnahmen greifen nicht oder nur kurzfristig.
  • Ich habe keine Lust mehr auf Nahrungsergänzung! Das hilft bei mir sowieso nichts.
  • Mir geht es schlecht. Ich habe Symptome und keiner findet die Ursache.

Dann könnte es vielleicht sein, dass Ihr Organismus nicht bioverfügbar ist.

Bioverfügbarkeit steht für die Fähigkeit des Körpers, Frisches und Nährendes aufzunehmen und Verbrauchtes, Altes abzugeben. Diese Fähigkeit hängt stark mit der Belastung des Bindegewebes zusammen. Es umschließt die Zellen und bietet ein Milieu, in dem Stoffwechsel optimal funktionieren kann. Ist dieses Milieu im falschen ph-Wert (Gradmesser des Säure-Basen-Haushalts), wird die Stoffwechsel Tätigkeit schwieriger und die Körperzellen sind unterversorgt. Wir sprechen dann von Übersäuerung des Körpers.

Je nach Grad der Übersäuerung kann sich das oftmals in Müdigkeit, Erschöpfung oder diffusen Symptomen zeigen.

Die Hydroxypathie zeigt einen Weg auf, den Körper nachhaltig zu entlasten, indem sie den Säure-Basen-Haushalt reguliert: Damit wird der ph-Wert ausbalanciert und die Zellversorgung optimiert. Wie nebenbei geschieht eine effektive Entgiftung und Schwermetallausleitung.

Eine Regulation des Säure-Basen-Haushalts kennt die Schulmedizin in dieser Form nicht. Übersäuerung wird nur in Bezug auf das Blut gesehen, das kaum Schwankungstoleranz zulässt. Die Naturheilkunde dagegen bezieht sich auf den Zustand des Bindegewebes, das durchaus stark übersäuert sein kann.

Ursachen für Übersäuerung sind vor allem Stress, falsche Ernährungsgewohnheiten und Umweltgifte.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne
und unverbindlich: 0921 – 87 10 600

Logo Mir gehts besser