Rufen Sie uns an: 0170 / 389 12 81
Wir beraten Sie gerne!

Lebenslauf | Ricarda Geiszler

Wenn Sie einen konventionellen Lebenslauf erwarten, dann muss ich Sie enttäuschen. Im Rückblick weiß ich jedoch, dass alles, was ich seit meinem 21. Lebensjahr an Erkenntnissen und Wissen gesammelt habe, mich zu einer erfahrenen und empathischen Begleiterin im Gesundheitsbereich gemacht hat.

Ich komme aus dem Ruhrgebiet, und begonnen hat es mit einem Fehlstart. Bei meiner Krankengymnastik Aufnahmeprüfung an einem renommierten Krankenhaus in Bochum fiel ich durch. Der Professor sagte damals. „Ricarda, Sie sind viel zu ‚hell‘ für diese krankengymnastische Welt. Machen Sie sich auf Ihren eigenen Weg.“ Ich verstand die Welt nicht mehr und war todunglücklich.

Und so begann mein ganz eigener Weg. Immer, wenn ich eine Ausbildung abgeschlossen hatte, wollte ich noch mehr wissen, denn eins war mir klar: Gesundheit ist so komplex und so viel mehr als Medikamente und Apparatemedizin. Ich verließ das Ruhrgebiet und machte eine 3-jährige Ausbildung an der Medau-Schule in Coburg. Das war großartig und ging weit über mechanische Bewegung hinaus. Ich verstand: Natürliche und nicht leistungsbetonte Bewegung ist der Schlüssel zur Gesundheit. Egal in welchem Alter. Dieses Thema ist ein Dauerbrenner und trifft den Nerv unserer Zeit und vielleicht auch Ihren!?

Als Medau-Gymnastik- und Sportlehrerin arbeitete ich anschließend an 2 verschiedenen Gymnasien hier in Bayreuth. Ich liebte die Arbeit mit den SchülerInnen, merkte aber, dass ich zusätzlich zur Pädagogik mehr wollte. Und so studierte ich weitere 3 Jahre. Diesmal in Stuttgart an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst. Eine wichtige Zeit für mich, wo ich genau den künstlerischen und therapeutischen Ansatz vermittelt bekam, der mir so wichtig war.

Einer meiner Dozenten, Professor Volkmar Glaser, begeisterte mich für die Atem-Ausbildung. Und so studierte ich an seinem Ateminstitut in Zürich. Hier lernte ich etwas sehr Wesentliches. Ich bringe es kurz und knackig auf den Punkt: Der Atem ist unser größter Heiler. Wenig Atem, wenig Lebensfreude. Viel Atem, viel Lebensfreude. Jeder, der einmal eine Atem-Anwendung genossen hat, weiß, wovon ich spreche.

Ricarda 5 Elemente Übung Hochformat
Ricarda Fächerform aus dem Tai Chi Hochformat
Ricarda Faszienmassage Hoch

In Stuttgart und Zürich ging ich meinen Weg bereits gemeinsam mit meinem Mann. Zwei Begeisterte für das Leben, die Liebe und ganzheitliche Gesundheit. Die nächste Phase eröffnete mir/uns eine neue Welt: 4 Jahre lang studierten wir die fernöstlichen (Bewegungs)Künste Tai Chi und Qi Gong. Mit dem chinesische Meister: Chungiang Al Huang und der chinesischen Meisterin Liu Yafei.

Dieser holistische Ansatz war überwältigend, führte uns in die Welt der Traditionellen Chinesischen Medizin und begleitet uns bis heute. Zitat unseres Meisters: „Die TCM ist ein großes Haus mit vielen Räumen. Hier hat viel Platz.“ Und in diesem fernöstlichen Kontext verbinden wir westliche Ausleitungsverfahren, Schüsslersalze, körperorientierte Psychotherapie, Craniosacrale Osteopathie, Massagen und Bewegung zu einer sinnvollen Kombination für Gesundheit und Wohlbefinden.

1997 wurde mir klar: Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, um dem Ganzen noch eine weitere Dimension hinzuzufügen. Ich machte eine dreijährige Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie. Den internationalen Dozenten, aber vor allem Dr. Wolf Büntig, Leiter von ZIST in Penzberg, habe ich unendlich viel zu verdanken. Sie gaben mir die Gewissheit: Jede(r) ist GestalterIn seines Lebens. Also sollten wir uns die richtigen Fragen stellen: Was brauchen wir wirklich? Was ist wichtig im Leben? Und wann setzen wir endlich  Lebensfreude, harmonisches Miteinander und innere Ruhe an die erste Stelle unserer Prioritätenliste?

1994 heirateten Wolfram und ich, bekamen eine Tochter und leiten seit 21 Jahren den Gesundheitsbereich der Lohengrin-Therme in Bayreuth. Zusätzlich begann unser kreativster und wichtigster Lebensabschnitt. Aus all dem, was wir gelernt haben, entstand unsere eigene Methode: TAO Touch®. Im Laufe der Jahre entwickelten wir 12 eigenständige Massage-Anwendungen. Hinzu kam die TAO Sound Klangmassage, der TAO Relax EntspannungstrainerIn und der TAO Talk 5 Elemente Coach.

In der 2009 gegründeten TAO Touch Akademie bilden wir bundesweit Menschen in unserer eigenen Methode aus. Wir arbeiten gemeinsam mit der DGAM, der Deutschen Gesellschaft für Alternative Medizin. Sie verleiht unseren Ausbildungen den rechtlich anerkannten Status des/der GesundheitspraktikerIn.

Unsere eigene Gesundheitspraxis haben wir erst im April 2021 eröffnet. Hier verbinden wir östliche und westliche Therapiemethoden. Sie können Termine für Einzelanwendungen ausmachen und an Qi Gong und TAO Yoga Gruppenunterricht teilnehmen. Im Prinzessinnenhaus in der Markgrafenallee haben wir wunderbare Räume, die wir gerne mit Ihnen teilen.

zurück