Rufen Sie uns an: 0170 / 389 12 81
Wir beraten Sie gerne!

Craniosacrale Osteopathie | Körper & Seele in Balance

  • Craniosacrale Osteopathie ist sanfte, manuelle Körperarbeit. 
  • Die Anwendung dauert ca. 1 Stunde und wird am bekleideten Körper durchgeführt.
  • Wir behandeln ausgleichend und integrierend am ganzen Körper. Schwerpunkte sind jedoch der Schädel = Cranium, die Wirbelsäule und das Kreuzbein = Sacrum.
  • Bei einer craniosacralen Behandlung ist die Atmosphäre ruhig und meditativ, denn um z.B. die Bewegung der Knochen und des craniosacralen Rhythmus zu erspüren, bedarf es der Stille. Sie trägt mit dazu bei, dass Klienten nach einer Anwendung aufstehen und sagen: „Das, was Sie gemacht haben, war so angenehm. Und es geht mir wirklich besser.“
Gesundheitspraxis Oberfranken: Migräne Management: Anwendungen am Kopf sind ein Bestandteil des Migräne Managements

Das craniosacrale System ist zentral für den Menschen

Es umfasst äußerlich

die einzelnen Schädelknochen. Sie sind durch Schädelnähte miteinander verbunden. Über achtsame Berührung können diese flexibler werden, was die natürliche Bewegung der Knochen unterstützt, den Kopf freier macht und für Entspannung sorgt.

Es umfasst innerlich

die Hirn- und Rückenmarkshäute. Das sind die Hüllen des Zentralnervensystems. Durch die achtsamen Praktiken einer craniosacralen Anwendung können sie sanft gedehnt und von Verspannungen und Verdrehungen gelöst werden. Das gibt dem craniosacralen Rhythmus die Möglichkeit, freier zu fließen und die vitalisierenden und  reorganisierenden Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen.

Craniosacrale Osteopathie

zählt zu einer unserer wichtigsten Ausbildungen Lange haben wir überlegt, wo wir uns ausbilden lassen. Entschieden haben wir uns für den erfahrenen schottischen Osteopathen Hugh Milne. Bereits sein Vater und Großvater waren Osteopathen. Hugh selbst praktiziert nicht nur, sondern ist ein anerkannter Ausbilder für Europa, Amerika und Japan.

Hugh brachte uns nicht nur osteopathische Techniken bei. Er unterrichtete etwas absolut Wesentliches. Etwas, was bereits William Sutherland, dem Vater der cranialen Osteopathie ganz wichtig war. Er war der Meinung, dass sich gute craniosacrale Arbeit nicht nur durch anatomisches Wissen und präzise Praktiken auszeichnet. Hinzu kommen sollte sensible Wahrnehmung und Intuition.  

Hugh Milne machte uns immer wieder bewusst, wie leicht das Organ Gehirn von Spannungen in anderen Körpergeweben destabilisiert sein kann. Daher versuchen wir zu fühlen, woher eine disharmonische craniosacrale Bewegung kommen kann: Vielleicht vom Brustbein, aus der Gegend um den Magen herum oder aus weiter entfernteren Bereich wie z.B. aus dem rechten Hüftgelenk oder Fuß.

Gesundheitspraxis Oberfranken: Migräne Management: Anwendungen am Kopf sind ein Bestandteil des Migräne Managements

Dazu sollten Sie wissen

Wir versuchen es leicht verständlich auszudrücken: Die cranialen Knochen erreichen erst dann ihre optimale Bewegung, wenn das Gehirn an der ‚richtigen‘ Stelle im Kopf sitzt. Dafür muss wiederum das Herz an der richtigen Stelle im Brustkorb sitzen. Und das ist nur gewährleistet, wenn das Kreuzbein an der richtigen Stelle im Beckenbereich platziert ist.

Ist das der Fall, können Körperstrukturen, wie z.B. Muskeln, Bändern oder Knochen störungsfreier miteinander kommunizieren.Und, was häufig zu wenig bedacht wird, auch die Emotionen können wieder freier fließen. Das erklärt, dass körperliche und emotionale Einschränkungen oft in Wechselwirkung stehen. Körperliche Anspannung kann auf Dauer innerliche Unruhe hervorrufen und emotionale Unausgeglichenheit kann wiederum Muskelverspannungen verursachen.

Unsere Erfahrung zeigt

Eine craniosacrale Behandlung, gerade weil sie so sanft und so wenig eingreifend und manipulativ ist, kann die Selbstregulaion und das natürliche Streben nach Ganzheit und Heilung eines Menschen auf beste Weise unterstützen.

Wir informieren Sie gerne und unverbindlich unter
T: 0921 – 87 10 600

Eine craniosacrale Behandlung ist in der Heilpraxis
auch in Corona- Zeiten erlaubt.

Logo Mir gehts besser

Kosten: 60 Minuten | 70,00 Euro

Sind Sie privat oder zusatzversichert erstellen wir Ihnen eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker.