Rufen Sie uns an: 0170 / 389 12 81
Wir beraten Sie gerne!

Persönlich betreuter Online-Kurs mit direktem Kontakt zu Ihrem Gesundheits-Coach

TAO Touch Partnermassage nach buddhistischer Tradition

BGINN:     Montag: 18. Oktober 2021 | 20.00 – 21.00 Uhr

KOSTEN:   8 Abende à 60 Minuten 160.00 Euro pro Teilnehmer*In 

Das Buchungsformular finden Sie am Ende der Seite!

ONLINE-Kurs | Live-Veranstaltung

Begrenzt auf 7 Paare | Langsame Schritt-für-Schritt-Anleitungen

  • Wir unterrichten umfassend & ganzheitlich: Wir beantworten Ihre Fragen  | Wir erklären Ihnen die Hintergründe | Wir geben Ihnen – falls gewünscht – hilfreiche Korrekturen
  • Wir haben die TAO Touch Akademie in Bayreuth gegründet. Hier bilden wir seit 2000 Experten und Laien in Massagen, Klangmassagen & im Coaching aus.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0170 / 389 12 81 oder Ihre E-Mail.

TAO Touch Partnermassage | Im Zweiklang sein

Warum nicht mal was Anderes tun?

  • Wir gehen mit unseren Freunden zum Essen, verabreden uns zum Laufen oder gehen gemeinsam in die Sauna.
  • Warum nicht einmal etwas Anderes tun und sich in entspannter Atmosphäre zu einer gegenseitigen Massage einladen?
  • Zu einer ganz besonderen Massage: Einer Massage nach buddhistischer Tradition.
  • Diese Art der Massage ist eine fühlsame Kommunikation, die gerade in der heutigen Zeit bedeutsam ist. Warum ist das so?

„Jeder Teil des Körpers ist wie eine Tür. Wenn du achtsam hindurchgehst,

betrittst du den Raum für Entspannung, Wohlbefinden und Regeneration.“

Das, was die Buddhisten schon seit ca. 3000 Jahren wissen, wird heute von der modernen Neurowissenschaft bestätigt:  „Körperkontakt ist wichtig, denn er hilft nachweislich gegen Stress und macht glücklich.“ Deshalb rät die Neurowissenschaftlerin & Autorin Rebecca Böhme Paaren, Berührungen auf gar keinen Fall einschlafen zu lassen, sondern sie so oft wie möglich zu zelebrieren.

Und da ist die TAO Touch Partnermassage nach buddhistischer Tradition genau richtig

Hier geht es neben den Meridianen, den Leitbahnen in denen unsere Lebensenergie fließt, um sog. Slow-Touch-Berührungen.
Das sind achtsame ‚Glücksgriffe‘ die den anderen Menschen in seiner Einzigartigkeit wahrnehmen und anerkennen.

  • Ärzte, Wissenschaftler und Psychologen, die davon ausgehen, dass jeder Dritte in unserem Kulturkreis ‚unterberührt‘ ist, sind sich da komplett einig:
  • Jeder Mensch braucht diese Art der Berührungen, um sich wohl, entspannt und geborgen zu fühlen.
  • Und darüber hinaus können sich körperliche Verspannungen lösen und seelische Anspannungen haben die Möglichkeit abzufließen.
Logo Mir gehts besser

    Buchungsformular

    Wählen Sie die Kurse

    Ihre Daten




    ,